Sake Dean Mahomed: Google ehrt den ersten indischen Autor, der ein englisches Buch mit einem Doodle veröffentlicht hat

Erstellt von ahbab
 Dienstag, 15. Januar 2019 - 12:40:00
 1208 Ansichten
 0     0
Werbung

Google feierte den anglo-indischen Reisenden Sake Dean Mahomeds 260. Geburtstag. Er war der erste indische Autor, der ein Buch in englischer Sprache mit einem besonderen Doodle veröffentlichte. Das Doodle enthält Zutaten aus der Küche wie Tamarinde und Salz, umgeben von Sellerieblättern. Mahomed, bekannt als der Mann vieler Talente, war einer der ersten Unternehmer, der durch den Aufbau kultureller Verbindungen zwischen Indien und England an Popularität gewann. Er wagte sich in verschiedene Branchen wie Verlagswesen, F & B und Wellness. Nachdem er sein Buch herausgebracht hatte, eröffnete er auch ein indisches Restaurant in England. Das Lokal wurde bald zu einer der beliebtesten Küchen in Großbritannien. Der indische Geschäftsmann eröffnete das erste indische Restaurant in Großbritannien, "Hindostanee Coffee House" (HCH), nachdem er 1810 nach London gezogen war. In einem Tribut schrieb Google: "The Epicure's Almanack - ein früher Londoner Restaurantführer - begrüßte den Luxus HCH als Ort für Adelige, um Shisha und indische Gerichte von höchster Vollendung zu genießen. "

Inhaltskategorie:
nachrichten

Kommentare zu Sake Dean Mahomed: Google ehrt den ersten indischen Autor, der ein englisches Buch mit einem Doodle veröffentlicht hat

  • Keine Kommentare gefunden, bitte Kommentar hinterlassen!

Hinterlasse einen Kommentar

Achtung! Jede Person, die irgendeine finanzielle, rechtliche, strafrechtliche, administrative Haftung aus Inhalten verursacht, die ein Verbrechen, illegal, bedrohlich, verstörend, beleidigend und beleidigend, abwertend, erniedrigend, vulgär, obszön, unmoralisch darstellen könnten , Persönlichkeitsschädlich, gehört den Mitgliedern / Nutzern.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert *


Waspic Menü