Dieser Künstler verwandelt Münzen in Kunstwerke

Erstellt von ahbab
 Donnerstag, 15. November 2018 - 20:42:15
 3500 Ansichten
 1     0
Werbung

Dieser Künstler graviert Münzen in einem Hobo-Nickel-Stil! Der Hobo Nickel ist eine skulpturale Kunstform, die die kreative Modifikation von Münzen mit kleinem Nennwert und Miniaturreliefs zur Folge hat. "Hobo Nickel" Schnitzereien gingen zu Beginn von einer wandernden Volkskunst aus. Künstler wurden im Laufe der Jahre immer kreativer. Hier sind fantastische Werke von Roman Booteen, einem russischen Münzkünstler. Sein außergewöhnliches Projekt "Gold Bug" wurde von Edgar Allan Poes Geschichte "The Gold Bug" inspiriert. Es verfügt über ein zentrales Käfer-Motiv mit einem maßgeschneiderten Mechanismus, durch den sich die Flügel öffnen und schließen lassen, um den Goldkörper zu zeigen und zu verbergen. Der Mechanismus wurde aus zwei Morgan-Dollar-Münzen aus dem Jahr 1921 und einer fünf-Dollar-Goldmünze aus dem Jahr 2015 geschnitzt, indem er einen kleinen Knopf am oberen Rand der Münze drückt. Es gibt das lateinische Zeichen auf der Münze. Es ist mit Blumen, Bändern und Totenköpfen eingerahmt und sagt: "Das teuerste sollte etwas sein, das länger und intensiver gesucht wurde als andere."

 

Inhaltskategorie:
kunst

Kommentare zu Dieser Künstler verwandelt Münzen in Kunstwerke

  • Keine Kommentare gefunden, bitte Kommentar hinterlassen!

Hinterlasse einen Kommentar

Achtung! Jede Person, die irgendeine finanzielle, rechtliche, strafrechtliche, administrative Haftung aus Inhalten verursacht, die ein Verbrechen, illegal, bedrohlich, verstörend, beleidigend und beleidigend, abwertend, erniedrigend, vulgär, obszön, unmoralisch darstellen könnten , Persönlichkeitsschädlich, gehört den Mitgliedern / Nutzern.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert *


Waspic Menü